Hintergrundbild Flusslandschaft

MARKTPLATZ: Chat

Hier gibt geht zum Chat der Dornenreich Community.

Zwei Channels (Yaquirwellen und "Zum blauen Landsknecht") dort sind fuer yaquirisches Spiel reserviert. Für den Chat werdet ihr Java benötigen, ich kann es allerdings nur empfehlen, wenn ihr für die häufigere Nutzung des Chats den über dem Chatfenster verlinkten Swing Client nutzt. Einfach runterladen und aktivieren. Ebenso lohnt es, sich im Chat kostenlos zu registrieren. Ihr müsst keine Daten angeben ausser eurer E-Mailadresse und es entstehen auch keine Kosten und Pflichten, ihr habt aber wesentlich mehr Möglichkeiten, die den Aufenthalt im Chat angenehmer und bequemer machen.

Anbei noch eine nützliche Übersicht an Befehlen:
Die Registrierung läuft über den Befehl /password [email]. Danach bekommt ihr eine Mail mit Eingangsdaten. Einmal neu einloggen. Er wird euch für den Nick nach einem Passwort fragen, Passwort wählen, Passwort bestätigen, danach seid ihr wieder drin. Und zudem gehört der Nick nun euch, euch allein. ;)

An der linken Seite seht ihr die sich im Raum befindlichen User. Im Dropdownmenü kann man da noch zwischen den Ansichten der Räume und ALLER User auf dem Server wechseln. Wenn man einen Namen anklickt, ändert sich unten links der letzte Button von "User to Place" auf User to User. Also z.B. von "Dajin to Yaquirwellen" zu "Dajin to Tirael". In diesem Moment flüstert ihr die Person an und führt einen Dialog, ohne dass jemand anderes was davon mitbekommt. Ein weiterer Klick auf den Button links unten beendet das Flüstern wieder. Man kann das selbe auch mit dem Befehl .msg [User] bzw. /msg [User] erreichen. Namen müssen dabei korrekt und komplett ausgeschrieben werden. Kein Doppelpunkt dahinter. .date - und es erscheint das aktuelle Aventurische Datum. Der Befehl .me bzw. /me lässt dich in der dritten Person sprechen. Sprich, der Doppelpunkt hinter dem Nick verschwindet. Der Befehl /Dice xWy lässt eine Anzahl X von Würfeln rollen - ein Zufallsgenerator. z.B. aus .dice 3W20 wird ein Wurf von drei W 20. Antwortet dein Gegenüber nicht mehr? mit .whois [nick] oder .info [Nick] kannst du sehen, in welchem Raum der User ist und wann er zuletzt etwas geschrieben hat. Nervt dich ein User? Mit .ignore [User] ist das Problem behoben. und mit .clear ist auch alles verschwunden, was er vorher gesagt hat.

Vor allem zum Spielen läd der Chat ein. Du kannst von deinem Spielchar eine Personenbeschreibung speichern. Über Options (Oben Links) öffnet sich ein neues Fenster mit vier Reitern. Der dritte Reiter nennt sich "Description" - da kannst du dir alle Zeit der Welt nehmen, um eine Beschreibung einzutippen oder sie dort abzuändern. Die Profile anderer kannst du mit .look einsehen. Er speichert deine Beschreibung übrigens nur als registrierter User. Über das Feld Options kannst du übrigens auch noch Makros einrichten. Im zweiten Reiter bietet er dir 10 Felder für Makros ein, wo du Sätze oder Befehle speichern kannst wenn du z.B. im Makrofeld 0 den Befehl .dice 5W10 eingibst, brauchst du später nur noch .m 0 einzugeben und er führt den Befehl automatisch aus. Im vierten Reiter color kannst du zudem anderen Usern Farben zuweisen. Wann immer diese etwas von sich geben, erscheint er in der von dir gewählten Farbe. So kannst du - wenn viel los ist - die einzelnen User besser unterscheiden. Du hast sogar die Möglichkeit, Zweitnamen über deinen Nick laufen zu lassen. durch den Befehl .other add [nick2] erstellst du eine Zweitidentität. Z.B. aus .other add Peter erstellt einen dir zugeordneten Nick Peter. Mit dem Befehl .o kannst du dann als Peter sprechen, bzw. mit .ome in der dritten Person für Peter. Aber Schabernack ist nicht möglich. Die Herkunft dieses nebulösen Zweitnicks steht hinter dem gesprochenen in Eckigen klammern. Und zu guter letzt .quit lässt dich den Chat verlassen. Auch gibt es zum Chat einige praktische Tools, welche das Chatten erleichtern sollten.

Und damit viel Spaß beim Chatten.

Zuletzt geändert am 22.04.09

Almada fusszeile horas mada